Sahra Wagenknecht: Können von Frankreich einiges lernen

Sahra Wagenknecht: Der 14. Juli ist der französische Nationalfeiertag, der Tag der französischen Revolution. Und ich finde, wir – gerade in Deutschland – können von Frankreich einiges lernen. Ganz massiv haben sich die Menschen, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, dort gewehrt gegen ein Arbeitsgesetz, das sich völlig in der Tradition der Agenda 2010 befindet. Und bisher ist es der Regierung noch nicht gelungen, dieses Gesetz durchzusetzen. Wir wünschen den Französinnen und Franzosen weiterhin viel Erfolg in ihrem Widerstand. Und ich finde: Auch wir in Deutschland brauchen deutlich mehr Widerstand, deutlich mehr Protest gegen eine Regierung die ignorant über die sozialen Interessen der Menschen hinweg geht und gegen sie Entscheidungen trifft. Das darf nicht so bleiben. Dafür kämpft DIE LINKE.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.