Sanktionen gegen Russland führen zu Devisenverlust für Griechenland

Die Sanktionen gegen Russland führen nicht zu einer wirklich schlechteren Lage in Russland, sondern zum Devisenverlust für die Griechische Wirtschaft. Versteht sich Schäuble und Merkel waren nicht in der Lage zu Zeiten der Regierung ihrer Schwesterparteien in Griechenland bereits auf kleinem Dienstweg auf eine Stabilisierung des Landes hinzuwirken. Ihre Freunde haben sich damals die Taschen vollgemacht, so wie Merkel, Schäuble und ihre guten Freunde es jetzt tun. Prominente Beispiele Carsten Marschmeyer und Veronika Ferres.
In Deutschland gibt es noch immer keine lesbaren Mathematikbücher in den Schulen, der Schwimmunterricht fällt mangels qualifizierter Lehrer aus. So wie in Griechenland jetzt bereits viele Menschen aus Mangel an ärztlicher Versorgung zu Grunde gehen, wird es in den nächsten Monaten auch in Deutschland weiter gehen. Die sozial darwinistische Politik der Großen Koalition kennt keine Menschenwürde mehr, nur noch den Profit und das Ego der eigenen Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.