Schon wieder eine “ Demokratiebewegung „

Sie nennen sich erstmal Phantastische Demokraten, bescheiden wie sie nun einmal sind. Natürlich sind sie auch Weltbürger, Europäer, Deutsche und Menschen. Ideologisch sind sie auch nicht mit einem verengtem Blickwinkel eingeengt. Sie nehmen wie es gerade kommt, egal ob von Wagenknecht, Petry, Papst oder Trump….Nur eben nicht von Frau Käßmann. Die redete ja nur um Beifall von den Linksgrünen zu bekommen. Das die Linken und Grünen aber ihr da auf dem Kirchentag gleich mit der Zahl von rund 5000 begeistert Beifall spendeten…..

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1052072.kaessmann-attackiert-auf-kirchentag-afd-scharf.html

Aber am meisten scheinen sie von der AfD genommen zu haben, wenn man sich das ansieht was sie als Programm nennen. Da versteht man natürlich das sie etwas gegen die Kritik an der AfD mit ihrem etwas verkorksten Weltbild haben. Viel besser ist ihres aber auch nicht.

http://haerter-tango.info/phantastische-demokraten.htm

Ein Teil hört sich ja durchaus vernünftig an….nur warum hier in Detschland lebende Ausländer von diesem bedingungslosem Grundeinkommen ausgeschlossen sind und auch kein Recht auf eine anständige Wohnung haben sollen erscheint mir doch etwas seltsam….

Das die Berufsausbildung im Rahmen der “ Wehrpflicht “ erfolgen soll erscheint auch seltsam, schließlich ist laut dem Programm während der Schulzeit die Künste besonders gefördert werden sollen…

Natürlich gilt den Asylbewerbern eine besondere Aufmerksamkeit. Das Haßprediger ausgewiesen werden sollen kann man ja noch verstehen. Weshalb aber Moscheen geschlossen werden sollen die durch Täter zur Vorbereitung von Straftaten genutzt werden. Natürlich gilt das nur für Moscheen, man stelle sich nur vor es würde auch Gaststätten betreffen. Die Prohibition in den USA wäre ein Witz gewesen.

Und für Asylbewerber hat man auch noch extra Siedlungen parat, natürlich nicht hier in Deutschland. Inseln auch angenehm…mit “ Schnellbauhäusern „….

Warum Ausländer besonders auf die Gleichberechtigung der Frau achten sollen verstehe ich auch nicht so recht, das ist doch kein Thema wenn es zum Beispiel um gleichen Lohn geht. Hier natürlich und im Sinn der deutschen Leitkultur….

Und so weiter…..also von billigem Populismus verstehen die beiden eine ganze Menge…..( Ironie aus )

 

 

Ein Gedanke zu „Schon wieder eine “ Demokratiebewegung „

  • Panthera
    8. Juni 2017 um 15:57
    Permalink

    Lauser, das ist doch alles ganz einfach. (Vorsicht Ironie)
    Asylbewerber = potientielle Gefährder
    Moscheen = Brutstätten des Terrors
    Muslime = Frauenfeindlich & potientielle Terroristen
    Ausländer = keine Deutsche und nur die haben Anrecht, weil nur die auch Arbeiten
    Ironie aus
    Ich wusste gar nicht, dass das Personal in vielen Dönerbuden alles deutsche sind, oder in den Pflegeberufen, oder bei der Müllabfuhr. Aber die arbeiten dort wohl nicht, sondern erhalten nur Anwesenheitsprämie, will man fast schon meinen, angesichts der Argumentation dieser Leute.
    Und dass die deutschen Männer niemals einer Frau gewalt antun wurden, versteht sich auch von selbst. Das zeigt ja auch der Fall von Höxter, wo das Ehepaar Wilfried und Angelika W. jahrelang Frauen gequält und ermordet hat. Oder 1992 Die Bestie von Beelitz, oder auch der Heidemörder der zwischen 1987 und 1990 sein Unwesen trieb. Das waren bestimmt alles Muslime, komisch nur, dass alle so deutsch klingende Namen hatten.
    Man sieht also, diese Argumente gegen alles was auch nur irgendwie anderes ist, lassen sich binnen Minuten widerlegen. Aber mit Fakten sollte man wohl nicht argumentieren, weil die ja eh alle gefälscht sind. Ja, ne is klar!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.