Science-Fiction des Frank-Walter Steinmeier

„Flüchtlingskrise ist Jahrhundertaufgabe“

| Berlin. Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) warnt die Türkei im Interview mit unserer Redaktion vor einem neuen Krieg, hofft auf Fortschritte in der Ukraine und glaubt an einen SPD-Wahlsieg 2017. Von Michael Bröcker

Vor drei Tagen erklomm er noch einen Dreitausender-Alpengipfel, nun ist Chefdiplomat Frank-Walter Steinmeier (SPD) wieder in den Niederungen der Krisendiplomatie angekommen. Ein Gespräch über Europas Konfliktherde.

Nachzulesen bei http://www.rp-online.de/politik/deutschland/frank-walter-steinmeier-im-interview-fluechtlingskrise-ist-jahrhundertaufgabe-aid-1.5296433# 08. August 2015, 09:06 Uhr

Wollen wir mal hoffen, die Wunschvorstellungen des Frank-Walter Steinmeier stoßen nicht auf hartnäckige Widerstände beim Koalitionspartner CDU.

0 Gedanken zu „Science-Fiction des Frank-Walter Steinmeier

  • Kaballah
    8. August 2015 um 21:48
    Permalink

    Die Wünsche an sich sind ja erst einmal nicht schlecht Apo, wenn da …
    … Ostern und Weihnachten doch nicht auf einen Tag fallen
    … die SPD sich immer die falschen Koalitionspartner sucht
    … er selbst mal etwas dafür tun würde
    … einen solcher Wandel bis 2017 in der SPD schon reine Fiktion ist

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.