Skandal im EU-Parlament: Manfred Weber (CSU) hat Hass-Rede gegen Alexis Tsipras abgeliefert – Empörung in allen europäischen Parteien

Manfred Weber, Merkels Mann in Strasbourg: Eine beispiellos zersetzende Rede. (Foto: dpa)

Ihr wisst, eigentlich zitiere ich nicht aus dieser Zeitung aber DAS muss man sich rein gezogen! Haben was ihn betrifft  (Videos dabei) alles richtig wieder gegeben und treffen mit ihren Aussagen dazu den Nagel auf den Kopf! 

Der Vorsitzende der Konservativen (EVP) im EU-Parlament, Manfred Weber, hat eine ausgesprochene Hass-Rede gegen den griechischen Premier Alexis Tsipras abgeliefert und für große Empörung bei allen anderen Parteien gesorgt – den Sozialdemokraten inklusive. Weber beschimpfte Tsipras in einem ungewöhnlich scharfen, geifernden Ton …

…Zu einem regelrechten Aufruhr kam es, als Weber alle anderen Parteien, die bei Tsipras ausgewogener und ruhiger Rede applaudiert hatten, pauschal als „Extremisten Europas“ beschimpfte. Diese Extremisten kämen von links und rechts. Auch Fidel Castro habe Tsipras gratuliert. Er umgebe sich mit falschen Freunden.

Schließlich griff Weber in die unterste Schublade der Ressentimentsund begann, die Euro-Länder gegeneinander auszuspielen:…

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/08/skandal-im-eu-parlament-merkel-mann-liefert-brutale-hass-rede-ab/

Die europäische Presse berichtet schon ausführlich und wieder hat es ein „Christ“ geschafft, dass Bild der deutschen in der EU noch mehr zu beschädigen! Wir müssen uns bald nicht mehr wundern wenn uns Deutsche keiner mehr leiden kann! Und richtig, Tsipras hat einen Fehler gemacht als er dies seinem Volk versprach aber der denkt auch es ist noch etwas Anstand in der EU vorhanden und nicht das sich gerade ein Saat weiter an ihnen bereichern will! SIEHE FAKTEN: http://humanistenteam.de/oekonomische-wahrheiten-zu-griechenland-fakt-1160-milliarden-euro-ersparnis-fuer-deutschland-gegen-852-milliarden-euro-fuer-die-griechen/

Dabei sollte gerade unsere bayerische CSU mal lieber in sich gehen was sie so alles anstellen, da wären sie auf Jahre hinaus mit sich selber beschäftigt! Himmel, da kann man sich nur noch fremd schämen in unseren bayerischen Landen für solch „Politiker“! 

0 Gedanken zu „Skandal im EU-Parlament: Manfred Weber (CSU) hat Hass-Rede gegen Alexis Tsipras abgeliefert – Empörung in allen europäischen Parteien

  • Kaballah
    8. Juli 2015 um 21:12
    Permalink

    Lass mich mal überlegen Netti – der Weber ist doch jener der auf seiner Webseite: http://www.manfredweber.eu/bayer-deutscher-europ%C3%A4er behauptet Bayer, Deutscher und Europäer zu sein. Letzteres hat er wohl in dieser Rede ganz und gar verspielt, dann soll er doch wieder zurück nach Bayern gehen – da kann er gerne am Stammtisch solche Reden schwingen, aber nicht das ohnehin schlechte Bild Deutschlands in dieser EU noch tiefer reinzureiten! Oder will er gar dem großen Vorbild Strauss folgen indem er meint sich so äußern zu müssen – pfui Deibel …

    Antwort
  • JapNutzer
    8. Juli 2015 um 23:28
    Permalink

    Gerade einer aus dem Lager, welches verantwortlich dafür ist, dass Steuergelder geflossen sind, beschwert sich jetzt bei Griechenland, dass es unter der Last der Schulden zusammen bricht und dann eben der Steuerzahler zur Kasse gebeten wird. Hätte dieser Depp und seine Partei damals die Banken zahlen lassen, würde es die Bürger jetzt auch nicht so ein Vermögen kosten. Ganz abgesehen von seiner Arroganz. „Sie lieben das Scheitern, wir den Erfolg“ … mit solchen Sprüchen spaltet er Europa.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.