Slowakei: EU-Flaggen mit Füssen getreten – 5 Tage beispiellose emotionale Proteste

…Der Grund für die Proteste sei die Tatsache, dass die Führung der Europäischen Union ihre Anstrengungen verstärke, um die staatliche Souveränität der Mitgliedsstaaten zu untergraben.Konkret ging es den  Demonstranten um die den nationalen Regierungen von Brüssel aufgezwungenen Einwanderungsbestimmungen. Die EU entschied sich für den einfachsten Weg, um das Problem anzugehen. Jedes Land erhält eine Quote von Einwanderern das es aufnehmen muss…. Die Arbeitslosigkeit in der Slowakei hat eine Rekordhöhe von 11, 6%. …

…Nach Ansicht der Demonstranten verfolgen Brüssels Beamte geopolitische Ziele die ihnen aus dem Ausland aufgezwungen werden.“Übersee“ sei das am besten dafür geeignete Wort, um deutlich zu machen, wer genau und warum die Einheit der Nationen und die Interessen der europäischen Integration untergraben würden.

Die blutigen Konflikte, Chaos und Anarchie an Europas Schwellen in den letzten 20 Jahren, seien die direkte Folge der Politik der Führung der Vereinigten Staaten und der Europäischen Union….

http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/23536-Slowakei–Flaggen-mit-Fssen-getreten.html

Der Artikel aus der Schweiz erklärt aber nicht schlüssig was eine angebliche Islamisierung mit oben genannten zu tun haben soll?! Aber wenigstens wissen wir darum und nicht nur um die Einseitigkeit wie sie nur einmal die ARD Tagesschau erwähnte! Und schon gar nicht das die Proteste 5 Tage dauerten! 

http://www.tagesschau.de/ausland/fluechtlinge-tschechien-slowakei-101.html

Und manches sieht doch in der Realität dann anders aus als man uns immer weis machen will, siehe allein was uns ARD und ZDF dazu zum besten gaben und wie dann die tatsächliche Abstimmung aussah: 

Slowakei: Referendum gegen Homosexuelle durchgefallen

Trotz einer aggressiven Kampagne ist in der Slowakei eine Initiative gescheitert, die die Rechte von Homosexuellen einschränken wollte. Das Votum der wenigen Teilnehmer fiel jedoch deutlich aus…

http://www.spiegel.de/politik/ausland/referendum-gegen-homosexuelle-slowakei-hat-abgestimmt-a-1017324.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.