So sieht Flüchtlingspolitik der EU tatsächlich aus – mehrere Millionen Euro fließen

Während in Italien und Griechenland die Lage ankommender Flüchtlinge immer prekärer wird rüstet man Frankreich und Großbritannien großspurig auf:

  • Die EU-Kommission gibt Flüchtlingszuschläge für Frankreich und Großbritannien in zweistelliger Millionenhöhe frei.
  • Bis 2020 soll Frankreich insgesamt 266 Millionen Euro erhalten.

Um mit den Herausforderungen durch die erhöhten Flüchtlingszahlen fertigzuwerden, bekomme Frankreich 20 Millionen Euro, teilte der für Migration zuständige EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos mit. Großbritannien habe bereits 27 Millionen Euro zu diesem Zweck erhalten.

http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingsansturm-am-eurotunnel-eu-gibt-millionenbetraege-fuer-frankreich-und-grossbritannien-frei-1.2595956

Wo wird denn das Geld dringender benötigt?! Oder ist das Geld gar nicht für die Flüchtlinge gedacht sondern zum Beispiel für Frontex die dafür Sorge tragen sollen das Flüchtlinge aufgegriffen und an „sichere“ Herkunftsländer abgeschoben werden sollen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.