Steinmeier ist Bundespräsident

Unter großem Jubel wurde gestern Steinmeier zum Bundespräsidenten gewählt. Dann forderte er seine Landsleute zum Mut auf – nur für was sollen sie mutig sein? Zu mehr Mut im Kampf gegen die noch immer wachsende Armut?

Da müßte die gesamte SPD den Mut haben zuzugeben das die “ Agenda 2010 “ ein Fehler war. Dazu fehlen aber selbst Steinmeier und Schulz der Mut. Das sieht da eher nach einem einfachen “ weiter so “ aus.

3 Gedanken zu „Steinmeier ist Bundespräsident

  • Netti
    14. Februar 2017 um 21:52
    Permalink

    Lauserchen, nicht mein Präsident: Wer von 931″gewählt“ wurde kann nicht Vertreter von 82,2 Millionen sein! Außerdem, dass er zu Anfang sogar mit dem Chef der Swoboda als „Opposition“ anbändelte vergesse ICH NICHT und das er sich genau wie Gauck mit einem Janzenjuk gemein machte, der sogar auf dem Maidan den Hitlergruß tätigte und Ex Chef einer dubiosen Bruderschaft! Ich würde Herrn Steinmeier nicht mal mehr die Hand geben! Siehe dazu auch: http://www.zeit.de/…/2013-12/klitschko-ukraine-steinmeier Steinmeier als Diener : https://www.google.de/search?q=CNN%20Obama%20Putsch

    Antwort
  • lausebengel
    15. Februar 2017 um 05:43
    Permalink

    Netti, meiner auch nicht. Ich war ja von der Wahl ausgeschlossen – weshalb weiß ich aber nicht…Und er hätte sicher nicht meine Stimme bekommen.

    Antwort
    • Netti
      16. Februar 2017 um 09:15
      Permalink

      Lauserchen, wir waren dazu nicht eingeladen weil das GG so demokratisch … und genau weilo er nicht wirklich Volkes Stimme bekommen hätte (wie Gauck) ändern sie daran nichts. Ehrlich überall wo ich lese, zu 89% nur Häme gegen ihn. Woher die diese angebliche Beliebtheit samt dazugehöriger “ Statistik“. nehmen frag ich mich ehrlich. Ging mir auch so als zu zur letzten Sendung http://www.ardmediathek.de/tv/Anne-Will/Bundespr%C3%A4sident-Steinmeier-Der-richtig/Das-Erste/Video?bcastId=328454&documentId=40641406 die Frau Kraft ist dermaßen in Foren, Lersermeinungen und CO abgewatscht worden, dass ich richtig erschrocken war! Nebenbei der Herr Scheuer muss sich mächtig geärgert das dass Publikum dort immer bei Gysi geklatscht und nicht bei ihm :). Himmel, der Mann versteht echt nicht das die Zeiten von Franz – Josef längst vorbei, außer die rote Socken Gefahr beschwören kann er einfach nichts, zeigte er wieder super eindrucksvoll.
      Die Linke scheint zur Zeit auch mehr zu Punkten nach User/Lesermeinungen und http://www.aachener-zeitung.de/lokales/region/solide-quote-fuer-gysi-und-den-akv-1.1555931 als offizielle Statistik gerade her gibt…

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.