Stoppen wir die Gewalt gegen Frauen

An die Justizminister/innen der EU

Appell

Machen Sie Europa endlich zu einem Ort, an dem Mädchen und Frauen sicher sind!

Wir fordern Sie auf, die internationale Konvention zur Verhütung von Gewalt gegen Frauen unverzüglich zu ratifizieren und sie europaweit umzusetzen.

Mädchen und Frauen aus ganz Europa sollen frei von Angst und Gewalt leben können. Handeln Sie jetzt und machen damit klar: Die Europäische Union schützt Mädchen und Frauen und geht aktiv gegen Menschenrechtsverletzungen vor, die immer noch allgegenwärtig sind.

Wir alle sollten dafür einstehen, dass ALLE Frauen vor der Gewalt durch Männer geschützt sind. Eigentlich müsste dieser Aufruf an alle Regierungschefs der ganzen Welt gehen, und insbesondere an die arabischen Länder. Doch das ist ein sehr langer Weg, und besonders ärmere Frauen haben dort nur wenig Rechte. Aus diesem Grund sollten wir in Europa mit gutem Beispiel vorangehen und den Schutz der Frauen vor häuslicher oder sexueller Gewalt besser geschützt sind. Man kann und darf dieses nicht tolerieren, erst recht nicht akzeptieren, nur weil gewisse Personengruppen meinen, das es zu einer „guten“ Ehe dazugehört und es ja schon immer so war. Es gehört NICHT dazu!!

Unsere Mütter, Großmütter oder auch Urgroßmütter waren die, welche erst Bomben und Raketen bauen mussten, die Schwerstarbeit geleistet haben, weil die Männer im Krieg waren. Und nach dem Krieg, wer hat da alles wieder aufgebaut, wer hat die Trümmer geschleppt und die Familie versorgt? Es waren wieder die Frauen.

Darum sollten alle dafür einstehen, dass Gewalt gegen Frauen endlich unter Strafe gestellt wird. Alle Menschen sind gleich und haben das gleiche Recht auf ein Leben ohne Gewalt!

Stellen wir uns alle zusammen gegen die Ungerechtigkeit. Schützen wir die Rechte von allen Menschen auf körperliche Unversehrtheit, Frauen sind niemandes Eigentum!

Ein Mann der seine Frau schlägt, der ist kein echter Mann!!!!!

https://act.wemove.eu/campaigns/stoppt-gewalt-gegen-frauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.