Syrien und das Sarin Gas, USA suchen Beweise

Der Einsatz von Sarin Gas in Syrien ist unbestritten, nur wer hat es eingesetzt? Alle Kriegsparteien beschuldigen sich irgendwie gegenseitig. Und die Regierung unter Assad steht dabei besonders in der Kritik. Die USA suchen derzeit nach Beweisen für die Schuld von Präsident Assad dass er den Befehl gegeben hat dieses Gas einzusetzen.

https://de.reuters.com/article/syrien-usa-sarin-idDEKBN1FM26N

http://www.deutschlandfunk.de/giftgas-usa-liegen-keine-beweise-fuer-einsatz-von-sarin-in.2932.de.html?drn:news_id=846444
Die USA haben nach Angaben des Verteidigungsministeriums keine Beweise für einen Einsatz des Giftgases Sarin durch die syrische Regierung. US-Verteidigungsminister Mattis erklärte, er könne entsprechende Angaben von Hilfsorganisationen nicht bestätigen. Er wolle die Berichte aber auch nicht zurückweisen. Mattis sagte, es sei klar, dass die syrische Regierung im Bürgerkrieg Chlorgas eingesetzt habe. Für den Einsatz von Sarin suchten die USA noch nach Beweisen. Das Assad-Regime habe in der Vergangenheit Dementi und Betrug benutzt, um seine illegalen Handlungen zu vertuschen. Der syrische Präsident Assad bestreitet, dass seine Armee chemische Waffen eingesetzt habe.

wer hat es denn dann eingesetzt?

Also das sollte doch für den CIA kein Problem sein, schließlich haben die ja auch damals bei Saddam Hussein zig handfeste Beweise für die Raketen gefunden, die nach der Zerschlagung des Irak plötzlich und unerklärlich verschwunden waren, weil diese ja auch nie wirklich vorhanden waren, sondern nur in der Fantasie der CIA Agenten. Daher wird sich doch sowas hier und jetzt in Syrien wiederholen lassen um Bashar al Assad engültig den Garaus zu machen und die Türken bei der Kurdenvernichtung dann unterstützen.

http://frieden-sichern.dgvn.de/meldung/un-untersuchungskommission-assad-regime-und-is-setzten-chemiewaffen-ein/

Ein Gedanke zu „Syrien und das Sarin Gas, USA suchen Beweise

  • Netti
    4. Februar 2018 um 17:52
    Permalink

    Panthera, wieso erinnert mich das ganze nur an die Suche und verschwundenen Beweise zu den angeblichen Aktivitäten Russland´s zur US-Wahl? Was mich wundert, die UN- vor einigen Monaten hatte ich erst gelesen das diese auch sagt es gäbe eine Beweise das die syrische Regierung Giftgas eingestzt hätte. Na eventuell orientieren die sich auch mittlerweile an der ein Mann Show -„Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ ?! Und richtig, schon sehr bemerkenswert das sogar die CIA sich schwer tut Beweise zu erbringen…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.