Syrien: US-Luftwaffe tötet mehr als 100 regierungsnahe Kämpfer – Fake News ARD: „unter den Opfern sollen auch russische Soldaten sein“

Der Vizechef des Verteidigungsausschusses im Föderationsrat (russisches Parlamentsoberhaus) Franz Klinzewitsch kommentierte den jüngsten US-Angriff so:„Das Vorgehen der US-Koalition entspricht keinen Rechtsnormen, außer jedem Zweifel ist es eine Aggression.“Ihm zufolge „haben die Amerikaner bisher so offen nicht in Syrien agiert — das ist präzedenzlos“.

Syria war: Assad’s government accuses US of massacre

http://www.tagblatt.ch/nachrichten/international/us-armee-toetet-in-syrien-regierungstreue;art253652,5210036   (hat 19.17 Uhr auch aktualisiert und die angeblich getöteten russischen Soldaten aus dem Text entfernt.)

http://www.zeit.de/politik/ausland/2018-02/syrien-usa-militaerkoalition-angriff-tote

Ziel der US-Koalition in Syrien ist eigentlich die IS-Terrormiliz. Doch nun hat sie Pro-Assad-Kämpfer angegriffen. „Selbstverteidigung“, heißt es in Washington.

Die sind in ein anderes Land einmarschiert (völkerrechtswidrig wohlgemerkt) und töten, um sich selbst zu verteidigen, Soldaten, die auf Seiten der dortigen legitimen Regierung kämpfen, – das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen…

https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-us-angriffe-101.html

„Unter den Opfern seien auch russische Soldaten.“

Zusätzliches Propaganda-Wording bei der Tagesschau:

„Assad-Anhänger“ und „Assad-Kämpfer“.

Es wird suggeriert, diese Soldaten wären diejenigen, die sich illegal in Syrien (ihrem eigenen Land) aufhalten und nicht die imperialen Streitkräfte!  Syrien ist ein souveränes Land mit einer gewählten Regierung. Die imperialen Truppen wurden nicht von dieser Regierung eingeladen. Simple Sachverhalte, die von der Tagesschau seit Jahr und Tag nicht nur ignoriert, sondern auch noch komplett verzerrt werden.

Es ist auch auffällig, dass die „Anti-IS-Koalition“ nur gegen die SAA so erfolgreiche Luftschläge führt. Gegen den IS war die Bilanz doch sehr dürftig. Auch wird in dem Bericht verschwiegen, dass die Bundeswehr an dieser völkerrechtswidrigen Truppe beteiligt ist.

Das einzige Land /Stat der im Einklang mit dem Völkerrecht in Syrien stationiert ist, ist Russland! Denn dieses Land wurde von der syrischen Regierung um Hilfe gebeten! Die USA nutzt z.Z. jede Situation aus um die Russen zu einem Krieg zu verführen, hoffen wir alle zusammen das Russland weiterhin einen kühlen Kopf bewahrt!

Abschuss von Su-25 in Syrien: MANPADS für Terroristen vom US-Kongress selbst abgesegnet

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.