Tagesthemen – merkwürdige Berichterstattung zur Ukraine

Eben gerade bei den Tagesthemen gab der Moderator Thomas Roth eine merkwürdige Sichtweise zum Besten – darin ergoß er sich wieder einmal in der üblichen „Propaganda“ Russlands zu den Themen in der Ukraine und musste im gleichen Satz jedoch erklären dass der rechte Sektor doch eine gewisse Rolle in Kiew spielt. Er bestätigt also dann doch die russische „Propaganda“ und versucht recht fadenscheinig eine Erklärung herbeizuzaubern – dem rechten Sektor ginge es doch nur um die Erfüllung der Forderungen vom Maidan…

Man springe in diesem Video hier auf die Zeit von 22:33 Uhr …

Na mal sehen ob die deutsche Medienlandschaft zu diesem Bericht andere Sichtweisen entwickelt und ich freue mich auch schon auf die Kommentare die dann morgen auf

http://meta.tagesschau.de/kommentare

eingestellt werden…, um 22:00 Uhr wird ja bei den Tagesthemen die Kommentarfunktion bereits geschlossen.

Ich befürchte jedenfalls dass die in weltoffeneren Medien schon seit längerem aufgezeigten Probleme in der Ukraine sich noch verschärfen werden. Und das durch die lange von Politik und Medien verschwiegenen rechten Kräfte, die zudem auch noch gut bewaffnet sind.

 

0 Gedanken zu „Tagesthemen – merkwürdige Berichterstattung zur Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.