Terroranschlag von Manchester

Der Terroranschlag von Manchester

Ein Kommentar

Dieser feige und hinterhältige Anschlag in Manchester soll nicht das Werk eines einzelnen gewesen sein. Wer auch immer dahinter steckt, der IS tönt mal wieder rum, dass sie es waren, doch bislang gibt es noch keine Beweise dafür, hat wahrlich großes geleistet. Eine Person dazu überreden einen Sprengsatz in einem Konzert zu zünden wo es viele Kinder und Jugendliche gab. Das jüngste Opfer war ein achtjähriges Mädchen! Wahrlich eine ganz gefährliche Person.  Wirklich echt tolle Leistung, was kommt als nächstes von solchen „starken Kriegern“, ein Anschlag auf ein Altenpflegeheim? Ihr dreimal verfluchten feigen Ratten, warum sucht ihr euch nicht Gegner die euch gewachsen sind und stellt euch dem Kampf Mann gegen Mann? Uuuh, nee das geht aber doch nicht, die könnten ja eventuell stärker sein! Ihr seid allesamt nur feige Ratten, und ich denke mal für soche Feiglinge ist kein Platz in irgendeinem Paradies! Und ausserdem, ihr solltet euch mal fragen warum denn eure Anführer immer noch auf der Erde sind, wenn es doch im Paradies so herrlich sein soll? Warum gehen die nicht mit gutem Bespiel voran? Warum schicken die immer die andern vor? Glauben die wohl doch selber nicht wirklich an die Parolen, welche sie anderen erzählen, oder? Ihr wollt unbedingt starke Krieger sein? Dann macht das doch, dann zieht in den Krieg, welcher in Syrien tobt, geht direkt an die Front und dann schaut mal wie die Wirklichkeit aussieht, wenn die Soldaten/Krieger dort vor Schmerzen schreien, weil sie halb zerfetzt auf den Tod warten.

Ich persönlich habe nichts gegen den Glauben, jeder einzelne Mensch soll an das glauben, was man will und sei es das fliegende Spaghettimonster. Von mir aus darf sich auch ein jeder Mensch seinen eigenen Tempel in den Garten bauen, wenn spass macht. Ich habe auch nichts gegen Muslime, warum denn auch? Es sind ebensolche Menschen wie ich auch, auch sie möchten glücklich sein und ein zufiedenes Leben führen. Nur ich habe etwas gegen irre Fanatiker und feige Ratten, die meinen sie müssten unschuldie Menschen umbringen, nur weil ein anderer Spinner das gesagt hat. So einen hatten wir in Deutschland auch mal, einen absolut durchgeknallten irren Fanatiker, der Leute eiskalt umbringen ließ, weil ihm deren Anschauung nicht gefiel, der andere Menschen dazu brachte ihm hinterherzulaufen und sich gegen andere Menschen zu stellen, nur weil er das gesagt hat. Dieser Irre war Adolf Hitler, einer der größten Verbrecher der Welt! Und was ist anderes Heute? NICHTS!! Es ist immer noch ein irrer Fanatiker, der meint er hätte die ultimative Weisheit für sich gepachtet!

Ein Gedanke zu „Terroranschlag von Manchester

  • lausebengel
    24. Mai 2017 um 20:56
    Permalink

    Genau. Aber weißt du auch das es ein Anagramm zu Regierung gibt? Genug Irre….

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.