Terrorhelfer Qatar?

Das Emirat Qatar wirde von seinen Nachbarn beschuldigt den Terrorismus zu unterstützen. Saudi-Arabien, Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain stoßen sich daran, dass der Zwergstaat die Muslimbrunderschaft fördert und wollen nun alle diplomatischen Beziehungen abbrechen und Qatar so komplett isolieren.  Auch sollen die Verkehrsbindungen in der Luft und auf der See eingestellt werden. Ein weiterer Vorwurf besteht darin, dass der Iran unterstützt werde. Die staatliche Nachrichtenagentur Saudi-Arabiens SPA erklärt dass Qatar Nachrichten der Terroristengruppen über deren Medien verbreite, was vom dortigen Außenministerium energisch zurückgewiesen wird.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/katar-arabische-koalition-kappt-beziehungen-a-1150694.html

Nun ja, ich weißt ehrlich gesagt nicht so wirklich was ich von dieser Meldung halten soll. Denn grade Saudi-Arabien steht unter großem Verdacht Terrornetzwerke wie den IS und Al-Qaida zu unterstützen. Natürlich nicht offiziell, das könnten ja die Geschäfte mit der US Rüstungsindustrie gefährden. Könnte es eventuell darum gehen, zu verhindern dass das Emirat zuviel Macht in dem Raum bekommt? Denn grade dessen aufstrebende Außenpolitik, könnte einigen Nachbarn ein Dorn im Auge sein. Die offiziellen Gründe, unterstützung und förderung des Terrorismus, scheinen mir nur vorgeschoben zu sein. Denn dass sie dieses machen, dürfte eigentlich feststehen, doch trotzdem sind sie immer noch gute Freunder der USA die dort auch einen Stützpunkt betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.