Tolles Radarsystem aus Deutschland für die Schweiz

Probleme bei der Schweizer Armee

Radarsystem hält Kühe für feindliche Flugobjekte

                                                              Werden von einem Radarsystem für feindliche Flugobjekte gehalten: Schweizer Kühe.

Ein für viele Millionen in Deutschland gekauftes Radarsystem bereitet der Schweizer Armee Ärger: Beim Einsatz in den Bergen halte das System an den Hängen umherlaufende Kühe für fliegende feindliche Objekte, sagte Verteidigungsminister Ueli Maurer laut der Boulevardzeitung „Blick“.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_73272238/schweiz-radarsystem-haelt-kuehe-fuer-feindliche-flugobjekte.html

 

Zum Glück haben es die Schweizer gemerkt, nicht auszudenken was so ein System in falschen Händen auslösen könnte!

0 Gedanken zu „Tolles Radarsystem aus Deutschland für die Schweiz

  • lausebengel
    15. März 2015 um 11:42
    Permalink

    Panthera, das ist kein Fehler im System, es ist eine wissenschaftliche Sensation. Endlich ist der Nachweis erbracht das Kühe fliegen können. Es dürfte wohl die erste Säugetierart sein die fliegen kann.
    Das System sollte verfeinert werden damit man Flughöhe, die Richtung und Geschwindigkeit feststellen kann….
    ;-) ;-) ;-)
    Jetzt würde mich aber interessieren was man in Deutschland für Entdeckungen mit diesem System gemacht hat. Die hält die BW aber geheim. Genauso wie den Hersteller. Also ich würde ihn ja für den Nobelpreis vorschlagen… :lol:

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.