Traditionspflege der Bundeswehr soll nichts mit der Wehrmacht zu tun haben???

Die Wehrmacht ist in keiner Form traditionsstiftend für die Bundeswehr. Einzige Ausnahme sind einige herausragende Einzeltaten im Widerstand. Aber sonst hat die Wehrmacht nichts mit der Bundeswehr gemein.“

Das meint jedenfalls Frau v.d.Leyen.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-besuch-in-der-kaserne-von-franco-a-a-1145975.html

https://www.welt.de/politik/deutschland/article164213841/Von-der-Leyen-kritisiert-Wehrmachtsdevotionalien-in-Illkirch.html

Wie passt es dazu. das ganz aktuell der größte Heeresstandort der Bundeswehr einen „Lili-Marleen-Tag“ feiert, das beliebteste „durchhalte“ Lied der deutschen Wehrmacht?!

http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Bundeswehr-und-zivile-Institutionen-feiern-Lili-Marleen-Tag-in-Panzertruschule

Auch die Benennung von sehr vielen Kasernen spricht eine ganz andere Sprache. Aber ein Oettinger hat ja auch noch einen Filbinger zum “ Widerstandskämpfer “ befördert, da können es auch Rommel und andere sein…..

http://www.zeit.de/2005/46/A-Bundeswehr/seite-1

http://archiv.friedenskooperative.de/ff/ff98/1-17.htm

Da ist selbst “ Die Zeit “ anderer Meinung als unsere Verteidigungsministerin. Siehe den Schlusssatz von Seite 5 des Artikels…..Vielleicht sollte man diese Studien des Militärhistorischen Instituts Potsdam zu den Traditionsnamen wenigstens Frau v.d.L. zu lesen geben. Für Sie gibt es da wohl keine Beschränkung wegen der Geheimhaltung und Frau v.d.L sollte sich auch mal erklären lassen, auf welche Erfahrungen und Literatur sich die Gefechtsausbildung der BW in großen Teilen bezieht!

Ein Gedanke zu „Traditionspflege der Bundeswehr soll nichts mit der Wehrmacht zu tun haben???

  • Pragmatiker
    4. Mai 2017 um 21:53
    Permalink

    Und schon wieder wird Tradition gepflegt Lauer – die Uschi ist nicht die / der einzige (und wahrscheinlich auch nicht die / der letzte) Bundesverteidigungsminister(in) der hier die lange Tradition der Erklärung …
    Da braucht sich doch nun wirklich keiner wundern was dann so in dieser Truppe abgeht…

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.