Türkische Parteienlandschaft bricht zusammen

Die Parteienlandschaft in der Türkei bricht dank Erodgans Verhaftungswelle komplett zusammen. Viele Bürgermeister aus den überwiegend kurdisch bewohnten Gebieten wurden abgesetzt und durch gute Erdogananhänger ersetzt. Die AKP übernimmt alle wichtigen Posten und die anderen Parteien werden langsam aber sicher ausgeschlossen, vor allem da ihre Führer meist alle schon im Knast sitzen.

https://www.heise.de/tp/features/Die-tuerkische-Parteienlandschaft-erodiert-3807700.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.