Türkischer Staatspräsident Erdogan warnt Assad davor Kurden zu unterstützen

Der türkische Staatspräsident Recep Erdogan warnt nun auch neben den USA den syrischen Präsidenten Assad davor, dass dieser unter gar keinen Umständen die, von ihm Erdogan, über alles gehassten Kurden zu unterstützen. Es könnte sein, dass die Kurdenmiliz YPG und die Assad Truppen sich verbünden im Kampf gegen den IS und die einmarschierenden Türken. Dass kann GröFaz Erdi natürlich nicht zulassen! Was sagt eigentlich die USA dazu? Immerhin sind die Verbündete der YPG.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_83258496/tuerkei-warnt-assad-wenn-das-regime-eindringt-kann-niemans-uns-stoppen-.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.