Türkischer Staatspräsident Erdogan will Megagefängnisse bauen weil alle derzeitigen mit 110% voll sind

Der türkische Staatspräsident Erdogan wird auf seinem Kurs der Härte, vor allem gegen Regimegegner, unvermindert fortfahren! Das geht aus einem Bericht hervor, dass er nun ein neues Gefängnis bauen lassen will mit einer Auslastung von 100.000 Insassen! Heißt also, die Verhaftungswelle für missliebe Menschen, welche es wagen sich gegen seine Allmachtsphantasien auszuprechen werden rigoros eingesperrt. in den letzten Jahren, seit 2004 stieg die Zahl der Verhaftungen kontinuierlich an auf zuletzt 160.000 Menschen! Der Staat hat etwa ebensoviel Einwohner wie Deutschland. Nur hier sind es grade am, Stichtag 31.08.2017, 64.223 Personen welche Inhaftiert sind. In der Türkei mehr als das doppelte.

http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/justiz/id_83189522/tuerkei-erdogan-will-mega-gefaengnisse-fuer-20-000-menschen-bauen.html

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwj5lo6_g5bZAhWEKewKHVqLBxsQFgguMAA&url=https%3A%2F%2Fde.statista.com%2Fstatistik%2Fdaten%2Fstudie%2F72216%2Fumfrage%2Fgefangene-und-verwahrte-in-justizvollzugsanstalten-nach-bundeslaendern%2F&usg=AOvVaw1SFCKnelmh6Z36BwmPWawQ

Ich denke die Zahlen sprechen für sich! Unsere neue Regierung sollte sich ENDLICH mal ernshafte Gedanken um die Zukunft machen, denn der lange Arm von Erdogan reicht ja bis nach Deutschland, DITIB sei Dank. Unsere Politik sollte endlich aufhören diesen Diktator und seine Spitzeltruppen in Deutschland finanziell zu unterstützen und auch die NATO sollte sich eine Zusammenarbeit besser überlegen!

http://humanistenteam.info/tuerkei-ditib-spitzelaffaere-weitere-beschuldigte-entziehen-sich-der-strafverfolgung-bundesregierung-foerdert-ditib-wieder-mit-eine-million-euro/

http://humanistenteam.info/der-lange-arm-von-erdogan/

http://humanistenteam.info/unsere-politik-und-der-islam-beim-miteinander-werden-zuviele-fehler-gemacht/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.