Überwachúng der Angestellten wird schwieriger

Bundesarbeitsgericht: Überwachung von Mitarbeitern wird schwieriger

                                               Arbeitgeber dürfen zur Überwachung ihrer Angestellten Detektive nur noch in Ausnahmefällen einsetzen. (Quelle: dpa)

Unternehmen können ihre Mitarbeiter künftig nicht mehr so einfach überwachen. Das geht aus einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts hervor. Fortan darf der Arbeitgeber nur bei einem auf Tatsachen beruhenden, konkreten Verdacht einer schweren Pflichtverletzung Detektive zur Kontrolle von Beschäftigten einsetzen (Az.: 8 AZR 1007/13).

http://www.t-online.de/wirtschaft/jobs/id_72960440/bundesarbeitsgericht-ueberwachung-von-mitarbeitern-wird-schwieriger.html

 

Mal wieder ein Arbeitnehmerfreundliches Urteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.