Ukraine- Ost- Ukraine: Tote und Verletzte bei schwersten Auseinandersetzungen seit zwei Monaten

Siehe ARD Titel dazu, Propagandaschau lässt grüßen. 
Seit Wochen beschießen die ukrainischen regierungstruppen samt Asow (Faschisten Battalion) ) und CO die Ostukraine, vor allem Donezk.  Darüber wurde kein einziges Wort geschrieben. Mehrere Zivilisten wurden dabei getötet unter anderen auch Kinder, viele verletzte…Das interessierte bei der ARD  wohl niemanden?!  Jetzt wo die Donbassverteidiger zurückschlagen, jetzt ist das Interesse auf einmal groß: http://www.tagesschau.de/ausland/ostukraine-gefechte-101.html

Die ARD,  kann scheinbar  tatsächlich nur noch transatlantische Propaganda Berichte herstellen und so auch das Niveau dahinter! Keine Angaben WO? Keine Angaben darüber das die Faschistischen der Kiewer Junta eine neue Offensive gestartet hatten, auch keine Meldungen darüber das Donezk mit schwerer Artillerie beschossen wird (wir berichteten immer wieder darüber).
Die neue Anti- Russen-Welle geht los, NATO Soldaten stehen schon parat an der Grenze, heute wird beschlossen…und darüber müsst ihr euch keine Sorgen machen…Russland wird an den Olympischen Spielen nicht teilnehmen, das steht schon lange fest…ich gehe auch stark davon aus, das selbst Fußballmeisterschaft ausgehebelt wird.

Der Putsch in der Türkei hat nicht geklappt, also muss jetzt weiter an der Ukraine gearbeitet werden, denn man braucht unbedingt einen Grund Richtung Moskau zu marschieren. Nach dem Motto, ab 5:45 wird zurückgeschossen…Beschämend!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.