Uncle Donald dreht mal wieder durch

DonalWie war das doch gleich, wenn zwei das gleiche tun, ….? Donald Trump, seines zeichens US Präsident und selbsternannter Weltherrscher, verhängt munter Strafzölle, weil die US Wirtschaft ja sooo schlecht behandelt wird im Ausland, meint er. Natürlich ist die These durch nichts zu belgen, aber Beweise braucht der US Präsi ja eh nicht, warum auch, die belasten ja nur seine vorgefertigte Meinung. Nun hat aber Kanada, nach dem G7 Gipfel, den Trump gerne zum G8 gemacht hätte, Russland ist ja wegen der vorgeblichen Annexion der Krim ausgesperrt, aber das wollte ja die EU nicht, bis auf Italien, daher musste denen erstmal hinter verschlossenen Türen klargemacht werden wer hier das Sagen hat, aber beschlossen, es den den USA gleichzutun und für eben diese ebenfalls Strafzölle einzuführen. Das gefiel Donald Trump natürlich ganz und gar nicht, und er bekam einen seineer üblichen Wutanfälle.

Dass diese Treffen eh nur zur weiteren Volksverdummung dienen, das hat er offensichtlich noch nicht begriffen, denn was ist auf den zahlreichen Gipfeltreffen herausgekommen, ausser das alles so bleibt wie es war!

https://www.wr.de/politik/trump-der-zerstoerer-g7-in-kanada-nachtraeglich-entwertet-id214534873.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.