USA NEWS: „FBI verliert Textnachrichten, die ein FBI-Komplott gegen Trump beweisen könnten“ 

Und in den deutschen Medien Totenstille zu

„FBI verliert Textnachrichten, die ein FBI-Komplott gegen Trump beweisen könnten“

https://www.thedailybeast.com/source-twitter-pins-releasethememo-on-republicans-not-russia/

Man siehe auch Trump hat sich gestern dazu schon geäußert und wundern kann das schon wenn solch Stellungnahme vom Innenministerium der USA kommt.

Noch schweigen auch dazu unser Medien, genau wie immer noch das „Schweigen im Walde“ des deutschen Mainstream herrscht zu Thema des FISA Memo:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.