USA – Trainingsnetzwerk weltweit

In gut 120 Ländern weltweit bilden amerikanische Institutionen (u.a. Pentagon, Nationalgarde, FBI)  Polizisten und Soldaten aus, niemand jedoch kennt genau die Inhalte dieser Ausbildung und welchem Ziel und Zweck diese dienen soll. Und das Ganze wird auch nicht kontrolliert, viele dieser Ausbildungsversuche scheitern wie in Syrien gesehen auf ganzer Linie, andere werden mit horrenden Mitteln munter fortgeführt – es scheint sich (für einige) zu lohnen …

http://www.actvism.org/news/das-netzwerk-wie-die-usa-unbehelligt-auslaendische-soldaten-ausbildet/

https://100r.org/2016/07/training-the-planet/

Ein Gedanke zu „USA – Trainingsnetzwerk weltweit

  • Netti
    27. Juli 2016 um 12:53
    Permalink

    Genau davor warnte Eisenhower so eindringlich. Pandoras Box ist schon sehr, sehr lange geöffnet. Der militärisch industrielle Komplex dieser Irren ist längst zum wirtschaftlich über lebenswichtigen Faktor geworden. Sie müssen auf der ganzen Welt morden und ausbeuten, um ihr Fortbestehen zu sichern und ziehen andere Länder und „Unschuldige“ mit rein. Sämtliche Sicherheitsbehörden outgesourcte (Schein-)Firmen, die ausschließlich für diese arbeiten (aber weitestgehend unbekannt sind und sein müssen) die gesamte Waffenindustrie eine ganze Armada Firmen und Dienstleister, die irgendwie in diesem Spinnennetz involviert sind Drogengelder, Drogenkriege (Afghanistan, Mexiko, Kolumbien, Asien, etc…), siehe auch Bücher von McCoy Wallstreet, Ratingagenturen als fin. Kriegsinstrumente (s. momentan Türkei) privatisierte Knastindustrie etc… pp Krieg im In- und Ausland zur Existenzsicherung. Eine Spezis, die sich selbst vernichtet und alle um sie herum.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.