Verdeckte Wahlwerbung bei der AfD – „Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten“

Der „Verein zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten“ hat es sich wohl zur Aufgabe gemacht die AfD auch bei den anstehenden Landtagswahlen in SH und NRW zu unterstützen – laut dem Parteiengesetz handelt es sich wohl um eine illegale Parteienfinanzierung – vor allem unter dem Aspekt der Wahlwerbung! Dieser Verein wurde im September 2016 in Stuttgart gegründet – als unabhängig agierender Verein und vor allem gemeinnützig. Was hat dann aber die Wahlwerbung für die AfD damit zu tun – angeblich handelt es sich sogar nur um Wahlempfehlungen?! Keines dieser zuvor genannten Kriterien wird dabei eingehalten.

Auf https://www.rechtundfreiheit.de/ wird recht schnell deutlich das es eben mit Unabhängigkeit und Gemeinnützigkeit nicht weit her sein kann.  Genau das sieht man auch bei der Spreezeitung:

AfD wird von millionenschwerer Tarnorganisation unterstützt

http://www.spreezeitung.de/25034/afd-wird-von-millionenschwerer-tarnorganisation-unterstuetzt/

Ich habe bislang nichts von Vertretern der GroKo dazu gelesen oder gar gehört – anscheinend wird dieses Bollwerk gegen

… den gefährlichen Linksrutsch in der deutschen Parteienlandschaft, die links-grüne Ideologisierung unserer Gesellschaft…

https://www.rechtundfreiheit.de/spenden/

dringend gebraucht?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.