Verfassungsschutz-Chef Maaßen hegt Zweifel an Hetzjagen

Was weiß Verfassungsschutz-Chef Maaßen über die Vorfälle in Chemnitz? Und warum teilt er dieses Wissen nicht? Sind die Berichte über rassistische Übergriffe bei Protesten in Chemnitz wirklich übertrieben, wie er meint?

„Es liegen keine Belege dafür vor, dass das im Internet kursierende Video zu diesem angeblichen Vorfall authentisch ist.“

Könnte es sein, dass Herr Maaßen auch der Ansicht ist, dass es auch keine Demoübergiffe auf Journalisten gab? Waren das eventuell gar keine Neonazis und Rechte, sondern alles nur verkleidete Linke? (Ironie aus)

Ich frage mich ob Herr Maaßen diese gewalttätigen Übergriffe, welche ja von vielen Stellen bestätigt wurde, negiert, weil er diese Personengruppe nicht behelligen will, aus welchen Gründen auch immer?

https://www.wr.de/politik/maassen-keine-informationen-ueber-hetzjagden-in-chemnitz-id215273227.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.