Video: Bundesregierung will keine Waffen mehr für Jemen Krieg liefern aber will nicht benennen wer Empfänger waren und wer Beteiligte sind

Sehenswert: Die Bundesregierung hat versprochen, dass man keine Waffen mehr an Länder liefern will, die am Krieg im Jemen beteiligt sind. Nur stellt sich die Frage: Wer sind diese „Beteiligten“ neben den Saudis? Die USA setzen im Jemen Navy-Seal-Teams ein und führen Drohnenangriffe durch – wird also nun nicht mehr an die USA Rüstung geliefert? Es wird geschwiegen. Auch wer die „Beteiligten“, also die Kriegsteilnehmer, überhaupt sind, wird nicht beantwortet.. 

Also wenn das der „Geist des Sondierungergebisses“ ist, heißt das für mich nichts anderes, als „das Volk wird weiter dumm gehalten“ werden soll…

 

 

Ein Gedanke zu „Video: Bundesregierung will keine Waffen mehr für Jemen Krieg liefern aber will nicht benennen wer Empfänger waren und wer Beteiligte sind

  • Pragmatiker
    25. Januar 2018 um 21:48
    Permalink

    Also lausiger kann man als Regierungssprecher kaum auf einfache Fragen reagieren, dem Betrachter wird sehr schnell klar das so ein Herumreden um den heißen Brei einfach nur lächerlich ist. Herr Seibert muss wahrlich Schmerzensgeld kassieren um so eine Schmierenkomödie überstehen zu können. Und was auch ganz deutlich rüberkommt ist dass diese Bundesregierung und (wie es auch Seiberts Worten zu entnehmen war) auch die Sondierungspartner letztlich immer so weiter machen werden, wie sie es schon immer getan haben…
    So wie die Medien verschaukelt werden so werden auch wir belogen und betrogen und manchmal auch auf so eine Art und Weise.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.