Was interessiert die öffentlich-rechtlichen Systemmedien mit Gebührenanspruch noch die Realität?

Elitejournalisten mit genug Koffein- und Erfolgsdrogen im Blut schaffen das. Das Herbeischreiben einer kleinkrämerischen Provinzellen Schwarz-Weiß-Betrachtung mit dem politisch korrekt befohlenem Focus nur zu schreiben, was in das Konrad-Adenauer-Stiftungsweltbild, den Nutzern der Villa Am Leinpfad 16 in Hamburg oder den offiziellen Meinungsleithameln passen darf. Nur ist das die Lebenswirklichkeit dieser Welt und vereinten Nationen? Mehr Flüchtlinge, mehr Nachfrage nach Wohnraum und Arbeit…. das alte Lied.

UN: Über 1 Million Syrer konnten nach Hause dank Russlands Einsatz

Epoch Times, Donnerstag, 12. November 2015 12:11
Durch das Eingreifen Russlands in den Syrien-Konflikt konnten über eine Million Menschen wieder in ihre Häuser zurückkehren. Dies meldete der russische Vize-Außenminister unter Berufung auf die UN.
Russland verzeichnet ständig neue Erfolge im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischen Staat in Syrien. Nun meldet der russische Vize-Außenminister, dass, nach Schätzungen von UN-Organisationen, bereits über eine Million Menschen in Syrien wieder in ihre Häuser zurückkehren konnten.
weiter lesen unter http://www.epochtimes.de/politik/welt/un-ueber-1-million-syrer-konnten-nach-hause-dank-russlands-einsatz-a1283602.html Stand: 12.11.2ß015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.