Was machen eigentlich die Bundestagsabgeordneten?

Was machen eigentlich unsere MdB’s? Diese Frage ist interessanter wie es auf den ersten Blick scheint. Denn wie sieht es wirklich aus, ist das Bundestagsmandat für viele nicht nur eine Nebenbeschäftigung? Schauen wir doch mal auf die Zahlen, es sind 655 Abgeordnete im Bundestag, wovon 45 keinerlei veröffentlichungspflichtige Nebentätigkeit haben! Nur was ist mit den ehrenamtlichen Tätigkeiten, im Sportverein, bei Schulen und Kitas, etc? Die gingen bei den GroKo Mitgliedern derbe zurück, und zwar in dem selben Maße wie ihre Tätigkeiten in den Aufichts- und Beiräten zugenommen hat. Alleine in dieser Wahlperiode, die ja bald endet, haben MdB’s in 55 Unternehmen den Posten des AR Vorsitzenden und üben insgesamt 257 AR Mandate aus! Übrigens auch EX Minister kassieren gutes Geld von Organistionen und Unternehmensverbänden.

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2017-08-02/studie-empfiehlt-verbot-von-bezahlten-nebentatigkeiten

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundestag-abgeordnete-und-ihre-nebeneinkuenfte-das-sind-die-topverdiener-a-1159503.html

Ein Gedanke zu „Was machen eigentlich die Bundestagsabgeordneten?

  • lausebengel
    7. August 2017 um 22:38
    Permalink

    Panthera, das zu sehen braucht man nur einmal einen Blick in den Bundestag während einer Sitzung zu werfen. Da herrscht in der Regel gähnende Leere.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.