Weltwirtschaftsforum in Davos 2019

https://www.handelsblatt.com/politik/international/davos2019/newsblog-davos-2019-eu-erwartet-keine-us-sonderzoelle-auf-autos-aus-europa/23894956.html

https://www.welt.de/wirtschaft/article187393226/Davos-2019-Konzernchefs-sollen-Wohlstand-retten.html

Gerade trifft sich wieder eine selbst ernannte Elite beim jährlichen sogenannten Weltwirtschaftsforum in Davos, um die immer gleichen hilflosen Rezepte gegen die globalen Probleme aufzubereiten…

… Merkel kritisiert die Globalisierung und deren Ordnung und indirekt den Kapitalismus, aber nicht weil die Zahl der Wohlstandsverlierer offensichtlich in vielen Industriestaaten steigt.

Nein, neben vielen weiteren schwachsinnigen Aussagen war dies ein Gipfel der Frechheit: „Merkel forderte die Industrieländer dazu auf, ihrer Verantwortung für das Weltklima gerecht zu werden. „…Diese unglaubliche Frau, die selbst in ihrem eigenen Land die selbstgesteckten Klimaziele nicht erreicht und deshalb in die Zukunft verschiebt (Ihre Lieblingsaktion in allem, was sie tut), FORDERT andere Länder auf, ihrer VERANTWORTUNG für das Weltklima GERECHT zu werden! Ausgerechnet SIE, die KLIMAKANZLERIN, ohne je erbrachte Klimaleistung

…es ist doch die ausufernde Gier des neoliberalen Kapitalismus der mit einher geht mit z.B. der Zerstörung unserer Umwelt. Und jetzt machen sich die Mächtigen und die Eliten langsam Sorgen, persönlich glaube ich nicht so recht an Läuterung derer die sich da gerade in Davos treffen.

Diese Elite passt sich nur dem Zeitgeist an und tut als ob, dass war doch immer so und wird doch immer so bleiben. Eine Veränderung, das zeigt die Vergangenheit bringt nur eine durchgeführte Revolution. Meistens prägt der Revolutionsgeist die Menschen für 200-400 Jahre, dann ist eben die nächste fällig. die Französische Revolution hat demnach seine Wirkung verloren. Es braut sich die nächste Revolution zusammen. Fast überall auf der Welt sind die Menschen mit den sogenannten Eliten unzufrieden. Die Reichen werden „steinreicher“ die Armen werden „mausärmer“. Das ist der Nährboden damit eine Revolution gelingt. Das Gewürz ist zudem, wenn die Eliten nicht merken oder nicht wahr haben wollen was da vor sich geht… denn diese Raffzähne sitzen auf ihrem Berg und sinnieren bei einem Gläschen Champus über das Elend der Welt…

Siehe auch: Weltwirtschaftsforum, vor Davos Treffen zeigt Oxfam Vermögenstudie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.