Wenn die CSU nun verstärkt Politik für die AfD Wähler macht…

… wird sie bei uns in Bayern wohl weiter abschmieren. Dann könnte es bei der nächsten BT-Wahl schon ganz futsch sein mit dem Regieren denn immerhin stellt die CSU als einziges Bundesland immerhin 6,4% der gesamten Unionsstimmen und ohne diese könnte sich auch die CDU nicht fühlen wie „zur Regierungsarbeit“ wieder gewählt.

Was Herr Seehofer (und seine Gefolgschaft) wohl nicht ganz kapiert, die Mehrheit hat gegen diese rassistische Strömung gewählt und wollte auch niemanden der so deutlich gegen das GG (Artikel 16) seine Meinung durchsetzen will, was überhaupt keine Obergrenze zulässt! Damit Menschen bewusst falsch zu propagieren kommt halt auch in Bayern nicht mehr über 50% der Stimmen.

Denn auf der Grundlage unseres GG kann nur ein zusätzliches Einwanderungsgesetz schaffen was angebliche „Obergrenze“ vorgaukelt. Denn diese „Obergrenze“ wären 2 Großstädte jährlich (als Großstadt bezeichnet man Städte ab 100. 000 Einwohnern), man sieht also unsere CSU (und auch die AfD) setzt mal wieder auf das nicht mitdenken der Menschen.

Jedenfalls werden die Koalitionsverhandlungen interessant werden…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.