Wer alles für den Parteien Wahlkampf spendete

Unternehmerspenden für den Parteienwahlkampf

Endlich kann man sie einsehen, die Liste der Lobbyisten und Unternehmen, die im Wahljahr 2017 Geld gegeben haben. Und nicht nur wer alles, sondern auch wieviel!

Daimler, Zentis, Allianz, Phillip Morris, Evonik, Spielautomaten Hersteller Gauselmann und Rheinmetall, sie alle und noch mehr, haben 2017 Geld an die Parteien gespendet. Nur WARUM??? Kein Geschäftsmann verschenkt Geld, und wenn doch, ist er nicht mehr lange aktiv, das ist schließlich vollkommen logisch. Ergo diese Unternehmen wollten was, nur was genau, das wissen einzig und allein die Beteiligten. Vermutlich ging es um Rüstungsgeschäfte, bessere Konditionen für die Pharmabranche, oder der Autoindustrie, bessere Konditionen für die Versicherungen u.v.m.  Aber nichts genaues weiß man nicht, und die Beteiligten werden es uns mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, auch nicht verraten.

Und das sind nur die Großspenden, die kleineren, oder gestückelten unter 10000 €  brauchen ja nicht offengelegt werden. Es ist also nicht wirklich klar, wer denn da noch so alles die Spendierhosen trägt.

https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2019-01-15/listen-veroeffentlicht-diese-konzerne-und-lobbyverbaende-unterstuetzen-die-parteien?pk_campaign=nl20190203

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.