Wer kennt eigentlich die Poison Papers?

Die Panama Papers dürften den meisten bekannt sein, also die Papiere wo aufgezeigt wurde, wie die Konzerne ihr Geld waschen können und legal Steuern umgehen.

Aber wer kennt die Gift Papiere, die Poison Papers? Ich gestehe bis heue nkannte ih die auch noch nicht. Aber giftig sind die dafür allemal. Sie enthalten geheime Absprachen der Chemiekonzerne mit den Regierungen. Wie beispielsweise das Herbizid 2,4,5-Trichlorphenoxyessigsäure (2,4,5-T) besser bekannt als Agent Orange und vom US Millitär in Vietnam eingesetzt, wo sie nach zahlreichen Protesten diesen Einsatz einstellen mussten, da es schwere Gesundheitsschäden gab, auch bei den eigenen Truppen, alles andere wäre ja nicht so schlimm gewesen. Diese 2,4,5-T wurde dann aber auch in den 1970er Jahren in Oregon von der Forstbehörde eingesetzt und wurde erst 1985 nach einem Gerichtsurteil endgültig eingestellt.

https://www.jungewelt.de/artikel/316095.trumps-truppe.html

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwiVz4_om8_VAhXLPBQKHcJkBkoQFggtMAA&url=https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwiki%2FAgent_Orange&usg=AFQjCNHs9t3gHGpvgy_bAFDuY1eBBdWHSw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.