Wladimir Putin ist wieder da … womit unsere Medien überfordert waren und immer noch sind …

Schwer krank, ein Putsch, Vaterfreuden?

Mit dem ersten öffentlichen Auftritt nach zehn Tagen hat Russlands Präsident Wladimir Putin am Montag wilde Spekulationen über sein Abtauchen beendet.

http://www.zeit.de/video/2015-03/4114667029001/russland-wladimir-putin-ist-wieder-da

Wo steckte Putin?

Der Verschollene ist wieder da

Eine Erklärung für seine tagelange Abwesenheit blieb er schuldig.

Wladimir Putin – Der Patient lebt

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-03/putin-geruechte-krankheit-putsch

Für zehn Tage abgetaucht – Wladimir Putin amüsieren die Gerüchte

Ist er krank, lebt er überhaupt noch? War er in der Schweiz, weil seine Geliebte im Tessin ein Kind zur Welt brachte? Spielt sich hinter den Mauern des Kremls ein erbitterter Machtkampf ab, ist Putin etwa schon das Opfer eines Coups geworden? Beim Anbieter Betfair standen die Wetten 66:1, er habe an einem Judo-Trainingscamp in Nordkorea teilgenommen, und immerhin 100:1, er sei von Außerirdischen entführt worden.

W. Putin ist nun wahrlich kein Lückenfüller – außer für westliche Medien, denen er auch nun wirklich keine Rechenschaft schuldet! Mögen die Medienvertreter ruhig weiter spekulieren und auch Wetten abschließen – er hätte durchaus das Recht allen den

zu zeigen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.