Wo ist hier die Weltgemeinschaft?

Ein junge Frau in einen Dorf in Pakistan wurde von ihrem Cousin überfallen und vergewaltigt. So weit so schlimm, man wandte sich an den Dorfrat den sogenannten Panchayat, dessen Worte ein sehr großes Gewicht haben in viele Dörfern, doch der entschied gegen die 19 jährige! Sie habe ihren Cousin verführt und müsse daher mit der Steinigung oder dem Verkauf bestraft werden, da sie vorehelichen GV hatte!

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/pakistan-19-jaehrige-nach-mutmasslicher-vergewaltigung-zum-tode-verurteilt-a-1150012.html

Wieso, so frage ich mich, wird seitens der Weltgemeinschaft und auch der Kirchen nichts gegen solch ein Menschenverachtendes Verhalten unternommen? Es muss solchen Leuten klar gemacht werden dass Frauen keine Wesen zweiter oder dritter klasse sind, sondern die gleiche Rechte haben wie ein Mann. Aber das funktioniert ja noch nicht mal in Europa, bzw. in Deutschland! Selbst hier bekommt eine Frau im Schnitt noch 21% weniger Lohn und Gehalt für die gleiche Tätigkeit welche auch ein Mann ausführt! Und wird nach einer Vergewaltigung teils nicht ernst genommen.

http://www.rp-online.de/nrw/panorama/camperin-in-bonn-vergewaltigt-anzeige-gegen-polizistin-nach-fehlverhalten-bei-notruf-aid-1.6851847

Ein Gedanke zu „Wo ist hier die Weltgemeinschaft?

  • lausebengel
    31. Mai 2017 um 19:56
    Permalink

    Panthera, vielleicht sollte man diese Werte der “ Weltgemeinschaft „einmal genauer ansehen? Vielleicht stimmen sie ja doch überein? Wenn ich mir so ansehe mit wem man so alles zusammenarbeitet. Saudi-Arabien ist wohl das klassische Beispiel. Tiefster Feudalismus bis Sklavenhaltergesellschaft, Frauenrechte völlig unbekannt….
    Da ist Pakistan ja noch ein moderner Staat. ( Sarkasmus )

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.