WWF warnt: „Erde steht vor Burn-Out“, der Mensch zerstört den Planeten

Der neueste Bericht über den Zustand unseres Planeten offenbart schockierendes z.B. Jedes zweite Wildtier ist von der Erde verschwunden Wenn die Ausbeutung der Erde so weitergeht, wird 2030 ein zweiter Planet benötigt.. Die Zeit läuft ab nur scheint die Mehrzahl der Menschen unfähig den Ernst der Lage auch zu begreifen und das in diesem Zusammenhang auch die aktuell massiven Kriege (Geopolitik) zu betrachten sind.

Planet am Limit

27. Oktober 2016

WWF-Report: Menschheit verbraucht 60 Prozent mehr Ressourcen als Erde bereithält. / Living Planet Index: Weltweiter Rückgang von Tierbeständen um 58 Prozent. / WWF fordert Paradigmenwechsel: Brauchen neue Definition von Wohlstand und Erfolg.

http://www.wwf.de/2016/oktober/planet-am-limit/

http://www.faz.net/aktuell/living-planet-report-2016-wwf-warnt-vor-zerstoerung-der-erde-14500090.html?GEPC=s4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.